Impressum

Adresse:     
Firmenname:              Computer-Service-Total                      Allgemeine Geschäftsbedingungen
                                     Inh. Christian Demmel                         finden Sie unten
Abkürzung:                 Coseto

Straße Nummer:        Carl-Jordan-Str. 9
PLZ Ort:                      83059 Kolbermoor  


Telefon:                        08031 - 23 74 74
Telefax:                        08031 - 23 74 76

E-Mail:                           info(at)coseto.net  

Inhaber:


Christian Demmel

bitte beachten Sie unsere Werkstattzeiten
ab Juli 2011

Mo - Fr
10:00 Uhr bis 14 Uhr 

in dieser Zeit können Sie sich beratern lassen oder Ihre Reparaturen abgeben bzw. wieder abholen.

  ab 14.00 Uhr  
 Vorortservice nach Vereinbarung

wir kommen auch zu Ihnen ins Haus oder Ihre Firma!

UST-ID gemäß § 27a UST

DE-131 035 711

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:

Christian Demmel

Webmaster, Design und Programmierung, Redaktionssystem (CMS)

Computer-Service-Total
Christian Demmel

Gerichtstand:

Amtsgericht_Rosenhenheim 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines

Die folgenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB) sind Bestandteil jedes Vertrages mit der Firma Computer-Service-Total. Verkauf und Lieferung erfolgt nur zu den nachfolgenden Bedingungen. Abweichungen von diesem Vertrag sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

§2 Angebote, Vertragsabschluss

Alle Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn Computer-Service-Total eine Bestellung oder einen Auftrag schriftlich bestätigt oder der Auftraggeber ein Angebot annimmt oder einen Auftrag schriftlich erteilt.

§3 Folgeverträge

Ansprüche auf den Abschluss von Folgeverträgen werden für Computer-Service-Total aus diesem Vertrag nicht begründet.

§4 Teilunwirksamkeit

Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen sind durch solche wirksamen Bestimmungen zu ersetzen, die den angestrebten Zweck weitmöglichst erreichen.

§5 Lieferfrist

Wird der vereinbarte Liefertermin um mehr als zwei Wochen überschritten, so kann der Auftraggeber Rechte wegen Lieferverzugs nur geltend machen, wenn Computer-Service-Total eine Nachfrist von mindestens zwei Wochen eingeräumt wurde und diese verstrichen ist.

§6 Abnahme/Vertragsrücktritt

Tritt der Auftraggeber vom Vertrag zurück oder nimmt der Auftraggeber die Ware nicht oder nur teilweise nicht an, so gerät er in Abnahmeverzug. Im Falle des Abnahmeverzuges ist Computer-Service-Total berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen oder ersatzweise Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Als Schadensersatz kann Computer-Service-Total 50% des vereinbarten, der Bestellung oder dem Auftrag zugrunde liegenden Preises verlangen.

§7 Datensicherheit

Der Auftraggeber stellt Computer-Service-Total von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Soweit Daten an Computer-Service-Total – gleich welcher Form – übermittelt werden, stellt der Auftraggeber Sicherheitskopien her.

§8 Datenverlust

Der Auftraggeber hat vor Beginn der Arbeiten am PC eine Datensicherung durchzuführen.
Für Datenverlust oder Daten­beschädigung haftet in keiner Form Computer-Service-Total. Durch Ausfall der Hard- oder Software entstandene Schäden jeglicher Art, haftet nicht die Firma Computer-Service-Total. Der Auftraggeber stellt Computer-Service-Total von jeglicher Haftung und Ansprüchen Dritter frei.

§9 Gewährleistung

Der Auftraggeber ist verpflichtet, die gelieferte Ware/Dienstleistung sofort nach Erhalt, beziehungsweise nach Rechnungsstellung, auf Män­gel zu untersuchen. Etwaige offen­sichtliche Mängel hat der Auftrag­geber unverzüglich, spätestens innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Ware/Dienstleistung schriftlich bei der Firma Computer-Service-Total anzuzeigen.

§10 Zahlung

Rechnungen sind regelmäßig sofort in bar fällig. Bei Kauf oder Erbringung von Dienstleistungen auf Rechnung bedarf es einer jeweils gesonderten Vereinbarung, die in schriftlicher Form erstellt wird.

Bei Zahlungsverzug um länger als 30 Tage kann sofort ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet werden. Dies setzt keine vorhergehenden Mahnungen voraus.

§11 Bestellungen

Bei verbindlichen Bestellungen oder Aufträgen ab einem Wert von über
€ 100.— wird i.d.R. eine Anzahlung von mindestens 50% des Rech­ungsbetrages bei Erteilung des Auftrages bzw. Abgabe der Bestellung sofort fällig.

§12 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware/Dienstleistung bleibt diese Eigentum der Firma Computer-Service-Total.

Kommt der Auftraggeber seiner Zahlungspflicht innerhalb von 30 Tagen nicht nach, kann Computer-Service-Total vom Kaufvertrag zurücktreten und Schadensersatz fordern.

Die Höhe der Forderung richtet sich nach dem Wertverlust der Ware. Evtl. mit der Ware verbundene Dienstleistungen werden davon nicht berührt und gesondert berechnet.

§13 Schlussbestimmung und Gerichtsstand

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages aus irgend einem Grund rechts-unwirksam sein, bleiben die weiteren Bestimmungen davon unberührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist
83022 Rosenheim